OM Ludwig Rivinius 1954

Reinhold BühlerBöblingenSchriftführer
Richard HahnHolzgerlingenBeisitzer
Richard BurkhardBöblingenKassenprüfer
Gotthold EichwaldHolzgerlingenKassenprüfer
Eugen GrillHerrenbergPrüfungsbeisitzer
Benno FrühwaldSchönaichLehringsausbildung
Heinrich KisslingBöblingenLehringsausbildung
13.02.1962Die Mitglieder der Innung treten der neugegründeten Innungskrankenkasse IKK bei. Geschäftsführer ist Herr Dieter Haug.
21.11.1957Die Innung organisiert einen Ausflug zur Firma OSRAM nach Augsburg.
07.07.1955Die Innung überweist den Jahresbeitrag (452,75 Deutsche Mark) an den Landesinnungsverband.
23.04.1955Herr Direktor Herrmann gibt bekannt, dass die Umstellungsarbeiten im Netz der Energieversorgung Schwaben an leistungsfähige Firmen vergeben werden. Die Arbeiten sollen in 3 Monaten abgeschlossen sein.
01.09.1954Die Elektroinstallateur-Lehrlinge der Innung werden in die Gottlieb-Daimler-Schule in Sindelfingen aufgenommen. Die Lehrlinge des 2. und 3. Lehrjahres besuchen bis zur Beendigung ihrer Lehre die Jobst Berufsschule in Stuttgart.







LKW-Maut auch auf Bundesstraßen

Lastkraftwagen und Gespanne (Fahrzeuge mit Anhänger) mit einem zulässigen Gesamtgewicht ab 7,5 Tonnen werden zum 1. Juli 2018 auch auf deutschen...

Sorge um den Schulstandort Crailsheim

Bei der Versammlung der Innung für Elektro- und Informationstechnik Schwäbisch Hall-Crailsheim in Wolpertshausen-Cröffelbach standen Ausbildungs- und...

Jeder kann nur gewinnen

Ein breites Themenspektrum wurde bei der Versammlung der Elektro-Innung Tübingen in Gomaringen den zahlreich anwesenden Mitgliedern präsentiert.

Innung für Elektrotechnik Böblingen
Poststraße 40
71032 Böblingen

Telefon: 01805 / 662272Telefax: 07032 / 9350-22E-Mail: info@elektroinnungbb.de

»Kontaktformular

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.