Torgauer Elektrofreunde

 

Seit 24 Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen der Elektroinnung Böblingen und deren Kollegen in der Sindelfinger Partnerstadt Torgau. Seit 1990 wird einmal im Jahr abwechslungsweise ein Treffen von der Elektroinnung Böblingen, oder von den Elektrokollegen aus Torgau ausgerichtet. 2013 haben die Torgauer in die Lutherstadt Wittenberg eingeladen.

Getroffen hat man sich am 29.09.2013 im Arcon Hotel in Wittenberg. Von dort aus durften wir ein tolles Besuchsprogramm erleben. Wir besuchten das Lutherhaus und die historische Altstadt von Wittenberg. In Dessau besuchten wir das Hugo Junkers Museum und das Brauhaus.

Dann ging es weiter in den Wörlitzer Park und zum Wörlitzer Schloss. In Gräfenhainichen sahen wir Feropolis, die Stadt aus Eisen. Einen wunderbaren Abschluss erlebten wir in der Erlebnisgastronomie „Schacht Barbara“. Deren Spezialität ist der Bergmannspieß, der allen geschmeckt hat. Alle Teilnehmer, die inzwischen zu Elektrofreunden geworden sind, hoffen, dass sie die Treffen noch lange erleben dürfen.








Daumen hoch beim Software- und Digitalisierungstag

Anfang Juni fand der Software- und Digitalisierungstag des Fachverbandes in Pforzheim-Hohenwart statt. Die Teilnehmer informierten sich in...

Wechsel am Hochrhein

Bei der Hauptversammlung der Innung für Elektro- und Informationstechnik Hochrhein im Mai in Waldshut wurde Dirk Zimmermann zum neuen Obermeister...

Tipps rund um Building Information Modeling (BIM)

Wer sich über BIM informieren möchte, findet online verschiedene Quellen. Nachfolgend werden diese ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit...

Innung für Elektrotechnik Böblingen
Poststraße 40
71032 Böblingen

Telefon: 01805 / 662272Telefax: 07032 / 9350-22E-Mail: info@elektroinnungbb.de

»Kontaktformular