Innungsversammlung 2014

19. März 2014

Gut besucht war die Innungsversammlung am 19.3.2014

Obermeister und Vorstandsmitglieder berichteten der Versammlung über die vielseitigen Aktivitäten, speziell rund ums Thema Nachwuchswerbung seit der letzten Versammlung im März 2013.

Turnusmäßig standen dieses Jahr wieder Wahlen an, bei der folgende Personalentscheidungen getroffen wurden: Rolf Brenner wurde als Obermeister einstimmig wieder gewählt. Mario Marino wurde als Stv. Obermeister einstimmig in seinem Amt bestätigt. Zum 2. Stv. Obermeister wurde Joachim Herbst aus Renningen gewählt.

Durch das Ausscheiden der beiden langjährigen Vorstandsmitglieder Matthias Gutmann und Ulrich Dahl musste die entstandene Lücke wieder geschlossen werden.

Neu in Vorstand gewählt wurden, so Michael Jäckel aus Sindelfingen und Markus Gorhan aus Holzgerlingen.

Bei den anschliesenden Vorträge von Andres Bek, HGF des FV- EIT und Constanze Link, Agentur2c zum Thema Homepage und Internet - Unterstützung durch Innung und Fachverband, Vorteile für den Betrieb vielseitig nutzbar, konnten die Kollegen eine Menge wertvoller und nützlicher Informationen zum Thema Homepageerstellung und Pflege, sowie Internetnutzung und Nachwuchsgewinnung erfahren.

Der "AHA Effekt" war bei vielen Zuhöhrern äußerst positiv spürbar. Alles in allem eine gut gelungene Veranstaltung mit abschliesendem, angeregtem Erfahrungsaustausch unter Kollegen.

 

 

Innungsversammlung am 19.3.2014 mit Wahlen
Der neue gewählte Vorstand der Elektroinnung
Kreishandwerkerschaft GF Thomas Wagner gratuliert OM Rolf Brenner zur erneuten Amtsperiode
Vortrag von Constanze Link, agentur2c, zum Thema "Tipps und Tricks zu mehr Klicks"
Vortrag von Andreas Bek, zum Thema "Tipps und Tricks zu mehr Klicks"
OM Rolf Brenner und Stv. OM Mario Marino verabschieden den ehemaligen Stv. OM Ulrich Dahl (links) und Vorstandsmitglied Matthias Gutmann







Fachveranstaltungen Handwerk 2025

Vor dem Hintergrund der Digitalisierung und der verschärften Fachkräftesituation stehen in vielen E-Handwerksbetrieben richtungsweisende...

Up-to-date im Recht

Am Abend des 31. Januar standen in Calw aktuelle branchenrelevante Rechtsthemen im Mittelpunkt einer Info-Veranstaltung der Elektro-Innung.

Umsetzung der 3+2-Regelung

Der Baden-Württembergische Handwerkstag hat sein Merkblatt zur so genannten 3+2-Regelung überarbeitet.

Geben Sie Ihre Logindaten ein

Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein welches Sie bei der Registrierung erhalten haben. Danke!



Innung für Elektrotechnik Böblingen
Poststraße 40
71032 Böblingen

Telefon: 01805 / 662272Telefax: 07032 / 9350-22E-Mail: info@elektroinnungbb.de

» Kontaktformular